Neuer Klapphelm von Nolan
Neuer Klapphelm von Nolan Bilder

Copyright:

Mit dem N 104 bringt Nolan einen komplett neu entwickelten Klapphelm auf den Markt. Er soll sich durch hohen Tragekomfort und niedrige Fahrgeräusch auszeichnen. Er hat zudem ein besonders großes Sichtfeld und ein geringes Gewicht. Er bietet auch die Möglichkeit zur Einbindung des Kommunikationssystem „n-com“.

Der N 104 wiegt im Vergleich zum Vorgänger N 103 je nach Helmgröße rund 150 bis 200 Gramm weniger. Dies wurde unter anderem durch die Fertigung der Außenschale in zwei Größen erreicht. Die kleinere der aus dem besonders widerstandsfähigen Hightech-Werkstoff Lexan EXL bestehenden Außenschalen deckt die Helmgrößen von XXS bis L ab, die größere wird für die Dimensionen XL bis XXXL produziert.

In Windkanaltests konnte eine Verbesserung des Geräuschniveaus um rund 8 dB nachgewiesen werden, was einer Verminderung für den Fahrer um etwa. 30 Prozent entspricht. Für den beschlagfreien Durchblick sorgt ein integriertes „Pinlock“-Innenvisier mit Silikondichtkante. Während sich die innenliegende Sonnenblende mit einem an der Helmunterkante platzierten Schiebegriff herunterklappen lässt, erfolgt die Deaktivierung über einen getrennten Betätigungsknopf. Bei Bedarf klappt die Blende federunterstützt in kürzester Zeit wieder zurück

Eine neue technische Lösung bietet der N 104 auch in Sachen Belüftung:

So solll der in die obere Helmschale integrierte „Airbooster“ für eine kontrolliert feine Verteilung des Frischluftstroms im Helm sorgen. Die gleichmäßige Kühlwirkung ist über insgesamt vier Einlassöffnungen regulierbar. Das Innenfutter aus atmungsaktivem „Clima Comfort“-Stoff ist herausnehmbar.

Für hohen Bedienungs- und Tragekomfort stehen auch das fein justierbare „Microlock2“-Zahnriemensystem für den Kinnriemen und der ebenfalls neu entwickelte „Dual Action“-Verschluss für das Kinnteil. Er zeichnet sich laut Hersteller durch eine schnelle Einhand-Bedienung und eine sehr stabile Verriegelung aus. Ein Nolan-Patent ist die elliptische Öffnungskurve des Kinnteils: Dadurch liegt dieses im hochgeklappten Zustand eng an der Außenschale an, der „Segel“-Effekt beim Einsatz im Jethelm-Modus soll so wirkungsvoll vermieden werden.

Zusammen mit dem N 104 feiert die neue „B4“-Version des hauseigenen „n-com“-Kommunikationssystems seine Premiere. Es bietet nicht nur zahlreiche neue Features – wie beispielsweise die Bike-zu-Bike-Kommunikation mit insgesamt vier Fahrern über eine Reichweite von bis zu 500 Metern sowie ein UKW-Radio –, sondern wurde zudem als integraler Bestandteil des N 104 entwickelt. Die gesamte Elektronik inklusive Akku und Anschlussbuchsen ist nun in einem integrierten „n-com“-Modul enthalten, das in die vorbereiteten Aussparungen des Helms eingesetzt wird.

Der Nolan N 104 ist voraussichtlich ab Ende 2011 in den Größen XXS bis XXXL im Fachhandel erhältlich. Er ist in fünf verschiedenen Designs in insgesamt 24 Farbvarianten erhältlich. Die unverbindlichen Verkaufspreise beginnen bei 339,95 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Fiat 500X Sport: Der soll bei vielen Kunden Tore schießen

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Scheuer lässt sich von vollautomatisiertem VW e-Golf chauffieren

Aston Martin DBX.

Aston Martin DBX Erlkönig

zoom_photo