VW

Neuer VW Touran: Sportlicher und geräumiger

Neuer VW Touran: Sportlicher und geräumiger Bilder

Copyright: auto.de

Die dritte Generation des erfolgreichen Kompakt-Van Touran will VW Ende 2014 auf den Markt bringen. Optisch wird der Neue deutlich sportlicher daherkommen, wie das Magazin Auto-Straßenverkehr aus VW-Kreisen erfahren haben will.

Die Neuauflage soll flacher und sechs Zentimeter breiter bauen als das 4,40 Meter lange und 1,67 Meter hohe aktuelle Modell. Die Umstellung auf das neue Baukonzept „Modularer Querbaukasten“ soll bei fast gleichen Abmessungen einen größeren Innenraum ermöglichen. Der Motor sitzt dabei nämlich näher an der Vorderachse, wodurch der Vorderwagen kompakter baut.

Die Wolfsburger spendieren dem Van das variable Sitzsystem aus dem Sharan, bei dem nicht nur die dritte Sitzreihe im Kofferraumboden versenkt, sondern auch die zweite flachgelegt werden kann. Der Einstieg soll über konventionelle Türen erfolgen. Außerdem soll der Wolfsburger rund 100 Kilogramm weniger auf die Waage bringen. Die Palette der Motoren reicht wie bisher vom 1,2-Liter-Vierzylinder-Turbo-Benziner bis zum Zweiliter-Turbodiesel.

Kostenvorteile bei der Herstellung sollen für eine umfangreichere Serienausstattung herhalten. Die Preise des neuen VW Touran werden etwa auf dem Niveau des aktuellen Modells liegen, und das beginnt bei 21 975 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo