Peugeot

Neues Modeljahr des Peugeot 807

Es biete Platz für bis zu acht Personen und verfüge auf Wunsch über zwei elektrisch zu betätigende Schiebetüren, erklärte der Autobauer. Zudem habe das Fahrzeug im EuroNCAP-Crashtest fünf Sterne erreicht. Die Preise für das Modell beginnen bei 25 050 Euro.

. Foto: Auto-Reporter/Peugeot
In allen Ausstattungsvarianten steht ab sofort der 2,0-Liter-Vierzylinder mit 103 kW/ 140 PS zur Verfügung. Er löst den Ottomotor gleichen Hubraums mit 100 kW/ 136 PS ab. Ab Dezember ist für die neue Motorisierung neben der Version mit 2,0-Liter-HDi mit 79 kW/107 PS auf Wunsch auch eine sequenzielle Viergang-Automatik lieferbar. Die Automatikversionen verfügen serienmäßig über eine Geschwindigkeitsregelanlage. Aus dem Motorenprogramm gestrichen sind der 2,2-Liter-Benziner mit 116 kW/158 PS und der 3,0-Liter-V6 mit 150 kW/204 PS.

Für die bessere Lesbarkeit verfügt das Fahrzeug serienmäßig über ein in Orange beleuchtetes Kombiinstrument. Gleiches gilt für den LCD-Bildschirm der Klimaautomatik. Eine Audioanlage, ein neuer Stoff-Sitzbezug für das Niveau Esplanade und das Sondermodell Family sowie Velours-Polster für die Ausstattungsstufe Tendance sollen die Serienausstattung abrunden.

Alle Versionen des Franzosen sind mit 16-Zoll-Felgen ausgerüstet, wobei die bei Platinum und beim Sondermodell Prémium serienmäßigen 16-Zoll-Alufelgen "Largo" für alle übrigen Ausstattungen als Option zur Verfügung stehen. Komplett in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger und Seitenleisten ab der Version Tendance in Verbindung mit einer Metallic-Sonderlackierung sowie neue Aluminium-Einstiegsleisten beim Platinum sollen zusätzliche Akzente setzen.

Zusätzlich kann die hintere Einparkhilfe, die akustisch und visuell über den Abstand zu einem Hindernis informiert sowie ein Navigations-/Telematiksystem mit integrierter Notruf-Funktion und automatischer Fahrzeug-Lokalisierung hinzubestellt werden. (ar/nic)

11. Oktober 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

25 Jahre: Audi feiert seine RS-Modelle

25 Jahre: Audi feiert seine RS-Modelle

Bosch und Daimler dürfen fahrerlos ein- und ausparken

Bosch und Daimler dürfen fahrerlos ein- und ausparken

BMW 4er Coupé.

BMW 4er Coupé Erlkönig gesichtet

zoom_photo