New York 2015

New York 2015: VW Beetle Studien – Die Maikäfer machen sich startklar
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: auto.de/Jürisch

auto.de Bilder

Copyright: auto.de/Jürisch

auto.de Bilder

Copyright: auto.de/Jürisch

auto.de Bilder

Copyright: auto.de/Jürisch

auto.de Bilder

Copyright: auto.de/Jürisch

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Es ist zwar noch nicht besonders warm in Deutschland, doch bei Volkswagen ist schon der Frühling ausgebrochen und die Maikäfer fliegen tief. Damit es nicht langweilig wird auf Deutschland’s Straßen, hat Volkswagen die Beetle neu gestylt und in New York vier neue Studien zum Thema Beetle Variationen präsentiert.
auto.de

Copyright: auto.de/Jürisch

Holz am Armaturenbrett

Nummer eins hört auf den Namen „Wave“ und ist für den Surfer, der gern bei offenem Verdeck an der Ampel mit den Mädels flirtet gedacht. Erhältlich nur als Cabrio und mit schicken Stoffmustern auf den Sitzen soll der Flirtfaktor auch in Gelsenkirchen oder am Baggersee von Bottrop das Niveau von California Beach erreichen. Und spätestens, wenn die Eroberung das Echtholz am Armaturenbrett erspäht, wird sie komplett auf der Charme Welle mitsurfen und den Beetle (und eventuell auch dessen Besitzer) lieben.

Fashion ala New York

Für die Frauen, die der California Dream Boy Attacke widerstehen können und lieber ihren eigenen Fashion Weg gehen, bietet sich die zweite Version des Maikäfer Quartetts an. Komplett in Pink kommt der geschlossene Beetle Pink Edition daher, der vor allem auf Coolness und Eleganz setzt. Mattschwarze Applikationen wechseln sich mit Chromelementen ab und lassen den Beetle wertig erscheinen.
auto.de

Copyright: auto.de/Jürisch

Lässig in Jeans

Wenn Frau es dann doch lässiger im 70’s Style liebt, greift sie besser zum Jeans Cabrio. In einem schicken blau mit einem an den Jeansstoff erinnernden Verdeck macht das Beetle Cabrio eine gute Figur und Lust auf einen Landausflug. Bitte den obligatorischen Bastkorb mit der Milchflasche nicht vergessen und viel Spaß beim Roadtrip über die gelben Weizenfelder.
auto.de

Copyright: auto.de/Jürisch

Sport für alle

Deutlich breiter positioniert, gibt sich der letzte frische Maikäfer, der Beetle Concept R-Line. Sie ahnen es schon, es ist wieder eine Spielart nach dem Geschmack der Baukasten VW ler. Klappe auf, starker Vierzylinder Turbo rein und fertig ist der 220 PS starke Flatterkäfer mit Extraschub. Damit das auch jedem auffällt gibt es das übliche R-Line Chichi, wie schwarze Beplankungen, einen schwarzen Diffusor und einen großen Heckspoiler. Und weil es ja Frühling ist, kommt er in einem strahlendem weiß. Denn im Frühling soll schließlich alles schon sauber strahlen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo