Audi

Nie wieder Lesen – Handy-App ersetzt Bedienungsanleitung bei Audi-Modellen

Nie wieder Lesen – Handy-App ersetzt Bedienungsanleitung bei Audi-Modellen Bilder

Copyright: engadget.com

Nie wieder Lesen – Handy-App ersetzt Bedienungsanleitung bei Audi-Modellen Bilder

Copyright: engadget.com

Nie wieder Lesen – Handy-App ersetzt Bedienungsanleitung bei Audi-Modellen Bilder

Copyright: engadget.com

Audi will aus seinen Modellen A1 und A3, die eher eine jüngere Zielgruppe ansprechen sollen, künftig die gedruckte Bedienungsanleitung verbannen. Eine »Augmented-Reality-App« soll Funktionen des Fahrzeugs stattdessen in Echtzeit direkt am Objekt erklären

Es gab bereits einige, meist halbherzige Versuche, dem sperrigen, staubtrockenen Benutzerhandbuch eine neue Form zu geben. Hyundai etwa ersetzt in der Oberklasse Equus das gedruckte Handbuch durch ein Multimedia-Tablet, Chrysler digitalisiert die Bedienungsanleitung seiner Fahrzeuge seit 2010 und stellt diese auf DVD zur Verfügung. Das »durchforsten« der mehrere hundert Seiten langen Dokumente blieb einem jedoch auch im digitalen Format nicht erspart.

Erweiterte Realität[foto id=“478460″ size=“small“ position=“right“]

Audi macht sich hingegen das Prinzip der »Augmented Reality« – also einer erweiterten Form der Realität – zu Nutze. Dabei muss der Fahrer keine Inhalts- oder Stichwortverzeichnisse durchforsten, stattdessen erklärt die App Funktionen des Fahrzeugs direkt am Gerät. Die »eKurzinfo« genannte App verwendet dazu die Kamera des Smartphone, erkennt dadurch Teile des Autos und blendet in Echtzeit entsprechende Informationen zu dessen Funktionen und Bedienung ein.

In einem kurzen Video demonstriert das Technologieportal »Engadget« die Funktionen unter anderem anhand der Anzeige für die Motortemperatur. Das Handy wird auf die Anzeige des Fahrzeugs gerichtet, worauf die App erklärt, was die Skala anzeigt und was geschieht, wenn die Temperatur in den roten Bereich wandert. Zudem gibt sie Hinweise zu verwandten Themen. eKurzinfo hilft sogar dabei, wenn Kühlflüssigkeit nachgefüllt werden muss. Hierzu soll der Fahrer einfach seine Smartphone-Kamera auf den geöffneten Motorraum richten. Die App blendet einen Pfeil an der entsprechenden Stelle ein. 

Video: So funktioniert eKurzinfo

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo