Nissan

Nissan baut Qazana und NV200 in Europa
Nissan baut Qazana und NV200 in Europa Bilder

Copyright: auto.de

Nissan hat angekündigt, zwei künftige Modelle in Europa zu bauen. Ein auf der Studie Qazana basierendes Fahrzeug soll im englischen Werk Sunderland und die Pkw-Variante des NV200 im spanischen Barcelona vom Band rollen.

Als Weltauto wird der NV200, der als Transporter sowie in zwei Pkw-Versionen auf den Markt kommt, gleich in mehreren Nissan-Fabriken gefertigt. Nach dem Produktionsstart in Japan im Frühjahr 2009 folgt in der zweiten Jahreshälfte Europa; danach beginnt die Fertigung in China und weiteren Ländern. Angelehnt an die Genf-Studie Qazana wird am englischen Standort in Sunderland ab 2010 ein kompakter Crossover gefertigt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo