Investition

Nissan erneuert Werk in Barcelona
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Für die inzwischen zwölfte Modellgeneration des NP300 Navarra, die Anfang 2016 auf den Markt kommt, hat der japanische Automobilhersteller Nissan sein Werk in Barcelona umfangreich modernisiert. Es wurden insgesamt 80 Millionen Euro in die Produktionsstätte investiert und unter anderem Fertigungslinien erneuert.

Neben dem NP300 Navara werden dort auch die neuen Ein-Tonnen-Pick-ups von Renault und Mercedes-Benz gebaut, die auf der gleichen Plattform basieren. In der katalanischen Metropole sollen jährlich bis zu 120 000 dieser Nutzfahrzeuge aller drei Marken vom Band laufen, was bei voller Produktion rund 1000 neue Jobs schafft.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG E 53 4-Matic+.

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabriolet im Aufschwung

Volkswagen Golf Variant Highline.

Volkswagen Golf Variant: profilierter Kombi

Fiat Doblo Lounge.

Einfache Entscheidung: Fiat Doblo Lounge

zoom_photo