Nissan

Nissan Juke: Extravaganter Crossover von Nissan
Nissan Juke: Extravaganter Crossover von Nissan Bilder

Copyright: auto.de

Mit der Studie Qazana stimmt Nissan die Crossover-Freunde seit nunmehr zwei Jahren auf das neue Modell ein. Jetzt gibt der japanische Hersteller weitere Details des neuen Nissan Juke preis, der im Bereich des Kleinwagensegments angesiedelt sein wird. Die offizielle Medienpremiere des Juke wird Nissan am 10. Februar feiern und das Publikumsdebüt des Crossover schließt sich dann auf dem Genfer Autosalon im März 2010 an.

Der Nissan JUKE bietet Autofahrern im automobilen Einheitsbrei der kleinen Schrägheck-Fahrzeuge eine spannende Alternative und erweitert die Crossover-Familie des japanischen Herstellers.

Der Klein-Crossover leitet sich von der auf dem Genfer Autosalon 2009 vorgestellten Studie Qazana ab und nimmt seine Position zwischen Qashqai und dem kompakten Note ein. 

Wer ihn haben sollte…

Der Juke wurde für Menschen entworfen, die Wert auf markantes Design, agiles Handling und Fahrspaß gepaasrt mit nutzerfreundlicher Technik sowie Komfort und Alltagstauglichkeit legen. Mit dieser Mischung soll der Nissan Juke seinen Teil des europäischen Marktes erobern.“

Fertigung

Gefertigt wird der neue B-Crossover am britischen Nissan-Standort Sunderland, wo bereits Qashqai, Qashqai+2 und Nissan Note vom Band laufen.

Mit dem 2003 zunächst in Nordamerika eingeführten Murano fuhr Nissan für sein Crossover-Konzept von Beginn an großen Zuspruch ein. Mit extravagantem Design und Pkw-artiger Fahrdynamik konnte die japanische Marke viele neue Kunden gewinnen. Denn der luxuriöse Crossover verknüpfte auch die Sicherheit eines 4×4-Antriebs mit dem Raumangebot eines SUV, ohne aber dabei plump zu wirken.

Verfügbarkeit

Nun erhält die Nissan-Crossover-Familie erneut Zuwachs. Im Oktober 2010 wird der Juke zu den Händler rollen. Alle Details und neue Impressionen zum Nissan Juke werden am 10. Februar 2010 zur exklusiven Medien-Premiere bekannt gegeben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

zoom_photo