Nissan NT400

Nissan NT400 Cabstar: Update für den Lastesel
Nissan NT400 Cabstar: Update für den Lastesel Bilder

Copyright: Nissan

Nissan verpasst seinem Leicht-Lkw NT400 Cabstar ein kleines „Sicherheits-Update“. Das Fahrzeug fährt jetzt in allen Varianten mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm ESP inklusive Bremsassistenten vor. In Verbindung mit der Berganfahrhilfe, die das Zurückrollen des Fahrzeugs an Steigungen verhindert, und dem Traktionskontrollsystem sollen der Trucker „stets auf der sicheren Seite“ sein, verspricht der japanische Autobauer.Der erst im Frühjahr überarbeitete NT400 Cabstar wird in drei Radständen, zwei Gesamtgewichts-Klassen und wahlweise mit Einzel- oder Doppelkabine angeboten. Für den Vortrieb steht ein 2,5-Liter-Dieselmotor in den Leistungsstufen 90 kW/122 PS, 100 kW/136 PS und 107 kW/146 PS parat. Die Preise starten bei 25 795 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera.

Porsche Panamera Erlkönig mit 820 Pferden

Der Bolide, der bei Testfahrten auf dem Nürburgring als Erlkönig seine Runden dreht, ist Porsches großes Aufgebot gegenüber der aktuellen Generation Panamera, die 2022 auslaufen wird

Der Opel Manta - ein Sportflitzer

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

Der Bugatti Centrodieci schafft den Anschluss

zoom_photo