Opel Astra Sports Tourer kommt in den Handel

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

auto.de Bilder

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

Opel feiert am nächsten Sonnabend, 15. Oktober, bei seinen Händlern im Rahmen eines kleinen Oktoberfestes die Markteinführung des Astra Sports Tourer. Den kompakten Kombi gibt es dann erstmals auch als Plug-in-Hybrid und 180 PS (133 kW) Systemleistung sowie 360 Newtonmetern Drehmoment.

Ausstattung

Der Astra Sports Tourer hat bei aufgestellten Rücksitzen, die im Verhältnis 40:20:40 geteilt sind, ein Gepäckabteil von fast 600 Litern und bietet ein maximales Ladevolumen von 1634 Litern (Plug-in-Hybrid; 516 l / 1533 l). Serienmäßig ist der neue Opel mit dem digitalen Pure-Panel-Cockpit ausgestattet, optional sind unter anderem LED-Pixel-Scheinwerfer mit 168 einzeln steuerbaren Elementen und die von der Arbeitsgemeinschaft Gesunder Rücken zertifizierten Aktivsitze zu bekommen. Die Preise beginnen bei 27.750 Euro für die Einstiegsvariante Elegance mit 1,2-Liter-Motor und 110 PS (81 kW).
Opel Astra Sports Tourer.

Copyright: Autoren-Union Mobilität/Opel

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo