Opel

Opel bringt Start-Stopp-Technik

Opel bringt Start-Stopp-Technik Bilder

Copyright: auto.de

Start-Stopp-Systeme zum Sprit sparen will Opel ab dem Herbst in allen Modellreihen anbieten. Den Auftakt macht der Kleinwagen Corsa. Innerhalb der Monate danach sollen auch der kompakte Astra und der Mittelklässler Insignia sowie alle Volumenmodelle die neuen Start-Stopp-Systeme kommen.

Die bei vielen Herstellern bereits seit längerem erhältliche Technik schalte beim kurzen Halt an der Ampel den Motor automatisch aus und sofort wieder an, wenn es weitergehen soll.

Die neue Getriebe-Generation

Weiterhin warten müssen die Opel-Fans auf die neue Getriebe-Generation, mit der auch die Doppelkupplung Einzug hält. Während viele andere Hersteller diese Automatik gerade bei Fahrzeugen bis 2,5 Liter Hubraum längst im Portfolio haben, wurde sie bei beim neuen Opel Meriva, dem jungen Astra oder der aktuellen Insignia-Generation ausgespart. Aus Unternehmenskreisen verlautet, dass hier bald die Entscheidung zwischen zwei Varianten fallen werde; die erste ist eine eigene Entwicklung, die andere stammt von einem Zulieferer.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo