Opel

Opel unterstützt Händler und Großkunden mit neuem Serviceportal
Opel unterstützt Händler und Großkunden mit neuem Serviceportal Bilder

Copyright:

Opel unterstützt Händler und Großkunden mit neuem Serviceportal. Bilder

Copyright:

Opel unterstützt Händler und Großkunden mit einem neuen Serviceportal. Bilder

Copyright:

Mit dem neuen Opel-Serviceportal stellt der Rüsselsheimer Hersteller ab Dezember 2011 eine elektronische Kommunikationsplattform zur Verfügung, mit denen sich die Opel Service-Partner gezielt als kundenorientierter Dienstleister bei Großkunden positionieren können. Um hier den besten Service anzubieten, hat Opel gemeinsam mit dem Marktführer im Schadendaten-Management, der Control€xpert GmbH, dieses Serviceportal entwickelt.

Opel geht hier einen neuen Weg in der Abwicklung von Unfall- und Serviceaufträgen: Als erster Automobilhersteller starten die Rüsselsheimer ein internetbasiertes, elektronisches Abwicklungstool, um alle Arten von Reparaturaufträgen – von Glas- und Unfallschäden bis hin zu Service- und Wartungsaufträgen – mit Großkunden darüber abzuwickeln. Als Großkunden werden alle Organisationen verstanden, die systematisch Reparaturaufträge vergeben, also Flotten, Leasinggesellschaften, Versicherungen sowie deren Dienstleister.

Auf Seiten der Opel Service-Partner sind vielfältige EDV-Systeme zur Erzeugung und Abwicklung der Aufträge im Einsatz, ebenso bei den Großkunden. Mit dem Opel Serviceportal wird eine Verbindung zwischen den unterschiedlichen Systemen bei Werkstatt und Empfängern geschaffen: Es werden alle Daten aus den unterschiedlichen EDV-Systemen aufgenommen und bei den Empfängern in der gewünschten Form angeliefert. Das Datenspektrum reicht von übertragenen PDFs bis hin zu strukturierten, geprüften Daten, die direkt in die Abrechnungs- und Buchungssysteme beim Empfänger importiert werden können.

Für Großkunden besteht zudem die Möglichkeit, zentral über die Adam Opel AG Rahmen-vereinbarungen zu treffen, in dessen Rahmen die einzelnen Opel Service-Partner Aufträge abwickeln. Für Großkunden, die an einer flächendeckenden Werkstatt-Infrastruktur interessiert sind, reduziert sich durch solche zentral koordinierten Vereinbarungen der Aufwand zum Aufbau und Management eines breiten Vertragswerkstattnetzes erheblich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel Corsa.

Die besten Autos in Deutschland: Opel Corsa

Skoda setzt den Octavia RS unter Strom

Skoda setzt den Octavia RS unter Strom

Mazda MX-30.

Mazda bricht mit dem MX-30 ins Elektrozeitalter auf

zoom_photo