Opel

Opel wieder mit eigener Hausbank
Opel wieder mit eigener Hausbank Bilder

Copyright: hersteller

Attraktivere Finanzierungsangebote beim Autokauf kann Opel jetzt machen. Über den konzerneigenen Finanzdienstleister Opel Financial Services, der ein Teil des weltweit größten Automobil-Kreditgebers GM Financial ist, wollen die Rüsselsheimer den Verkauf von Opel- und Vauxhall-Modellen ankurbeln.

Zunächst arbeitet der neue Finanzdienstleister in Deutschland, Großbritannien, Italien, Belgien, Luxemburg, Schweden, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz. Später erweitert der Autobauer das Netzwerk auf weitere Länder.

Der europäische Opel-Händlerverband freut sich ebenso über die Vorteile in Sachen Wettbewerbsfähigkeit wie der deutsche Händlerverband über die Möglichkeiten zu attraktiven Angeboten. Der Hersteller sieht in der Investition mit einem Wert von 1,7 Milliarden Euro ein klares Bekenntnis von GM zu Europa, und hofft, damit die Produktoffensive mit 23 neuen Modellen und 13 neuen Motoren bis 2016 mit zusätzlichem Schwung ausstatten zu können. GM hatte im April das Finanzierungsgeschäft von Ally Financial Inc. in Europa und Lateinamerika erworben. Eine Genehmigung des Geschäfts durch alle zuständigen Behörden steht jedoch noch aus.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo