Lotus

Paris 2010: Lotus stellt den Evora S vor
Paris 2010: Lotus stellt den Evora S vor Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010: Lotus stellt den Evora S vor Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010: Lotus stellt den Evora S vor Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010: Lotus stellt den Evora S vor Bilder

Copyright: auto.de

Paris 2010: Lotus stellt den Evora S vor Bilder

Copyright: auto.de

Lotus wird auf dem Pariser Autosalon (Publikumstage: 2. – 17.10.2010) den Evora S vorstellen. Der 3,5-Liter-V6-Motor leistet 257,5 kW / 350 PS bei 7000 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment von 400 Newtonmetern liegt bei 4500 U/min an.

Leistung & Verbrauch

Der knapp 1,45 Tonnen schwere Mittelmotorwagen beschleunigt in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h. Die [foto id=“318009″ size=“small“ position=“right“]Höchstgeschwindigkeit beträgt knapp 277 km/h. Lotus nennt für den Evora S einen Normverbrauch von 10 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 235 Gramm je Kilometer.

Sportmodus und Schaltwippen

Als weitere Neuheit präsentiert die britische Sportwagenschmiede eine optionale elektronische 6-Gang-Automatik für die 280-PS-Version des Evora. Sie verfügt über einen Sportmodus und Schaltwippen für manuelle Getriebestufenwechsel.

Mit der IPS (Intelligent Precision Shift) genannten Automatik verbraucht der Evora im Schnitt 8,8 Liter auf 100 Kilometer, was 208 Gramm CO2 pro Kilometer bedeutet. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 250 km/h. Den Spurt von null auf 100 km/h erledigt der Evora IPS in 5,5 Sekunden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo