Passat Variant BlueMotion verstärken ARGE-Fuhrpark

Passat Variant BlueMotion verstärken ARGE-Fuhrpark Bilder

Copyright: auto.de

Fünf Volkswagen Passat Variant BlueMotion verstärken den Fuhrpark der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Eltern & Kind Kliniken. Die Fahrzeuge, die sich durch einen besonders geringen CO2- Ausstoß auszeichnen, wurden jetzt in der Autostadt Wolfsburg an die Leiterinnen von fünf Klinikniederlassungen übergeben.

Übergeben wurden die Fahrzeuge vom Leiter Großkundengeschäft Volkswagen Deutschland, Frank Oborny, an den Gründer des Zusammenschlusses der wirtschaftlich unabhängigen Kurkliniken Richard Moser. „Unsere Entscheidung ist ganz bewusst auf den Passat Variant BlueMotion gefallen“, erklärte Moser. „Das umweltfreundliche Konzept des Fahrzeuges hat uns sofort gefallen“. Die ARGE Eltern & Kind Kliniken hat ihren Sitz in Neuhaus am Inn (Bayern) und ist ein Zusammenschluss von Präventions- und Rehabilitationseinrichtungen für Eltern und Kinder. Sie ist mit zehn Kliniken der größte private Anbieter von Mutter-/Vater-Kind-Kuren in Deutschland.

Seit diesem Frühjahr wurde die Volkswagen BlueMotion Flotte durch die Modelle Touran und Sharan erweitert. Insgesamt bietet Volkswagen jetzt neun BlueMotion Modelle an. „In der aktuellen CO2 Diskussion liegen wir mit diesem Fahrzeugkonzept voll im Trend des Anforderungsprofils unserer Großkunden.“, sagt Oborny. In diesem Jahr wurden im Großkundengeschäft aktuell 4644 BlueMotion-Modelle ausgeliefert. Spitzenreiter sind der Passat und der Passat Variant BlueMotion mit einem Anteil von rund 50 Prozent, aber auch mit den verschiedenen Modellen des Golf liegt der Anteil bei rund 45 Prozent.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

zoom_photo