Peugeot 207 SW im SUV-Stil
Peugeot 207 SW im SUV-Stil Bilder

Copyright: auto.de

In SUV-Optik feiert der Kleinwagen-Kombi Peugeot 207 SW Escapade auf der IAA in Frankfurt (13. bis 23. September) Premiere. Das Crossover-Modell soll sich in wesentlichen Zügen an der auf dem Genfer Salon vorgestellten Studie 207 SW Outdoor orientieren und zeichnet sich unter anderem durch vergrößerte Bodenfreiheit, breitere Kotflügel und Anbauteile im Geländewagenstil aus. Für den Antrieb stehen voraussichtlich Motoren mit Leistungswerten zwischen 54 kW/73 PS und 89 kW/109 PS zur Wahl. Ein Allradantrieb ist nicht im Angebot.

Weitere Details

Ebenfalls zu sehen ist das neue Topmodell der Kleinwagen-Kombi-Reihe, der Peugeot 207 SW RC mit dem aus der Limousine bekannten 128 kW/175 PS starken Benziner. Höhepunkt auf dem Messestand ist die Premiere des neuen Kompakt-Modells Peugeot 308, von dem auch bereits einige Varianten gezeigt werden. Einen Ausblick auf eine mögliche Lifestyle-Kombiversion erlaubt das Konzeptfahrzeug 308 SW Prologue, die Form einer zukünftigen Coupé-Version deutet der 308 RC Z an.

mid/hh

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz EQV

Mercedes-Benz EQV 300: Mit hohem EQ

Opel Corsa-e

Opel Corsa-e: Alles zu seiner Zeit

BMW 128ti

BMW 128ti: Finale Erprobung in der Eifel

zoom_photo