Peugeot

Peugeot zeigt neue Fahrräder: Auch mit E-Antrieb
Peugeot zeigt neue Fahrräder: Auch mit E-Antrieb Bilder

Copyright: auto.de

Peugeot hat nicht nur im Automobilbau eine lange Tradition. Zu echten Spitzenerzeugnissen zählen beispielsweise die Gewürzmühlen aus dem französischen Haus, aber auch Fahrräder, die die Franzosen seit 1881 erfolgreich bauen.

Radfahrerlegende Eddy Merckx siegte beispielsweise bei der Tour de France auf einem Zweirad von Peugeot. Der Hersteller hat jetzt sein Fahrradsortiment komplett überarbeitet und erweitert. Fünf verschiedene Baureihen bilden das aktuelle Angebot. Im Segment „Collection“ gibt es neben vier verschiedenen Mountain-Bikes, Trekking- und City-Rädern, Sport-Maschinen und Road-Fahrrädern mit Carbon-oder Aluminium-Rahmen auch sechs verschiedene, elektrisch unterstützte Pedelecs und eine Auswahl an Kinder-Fahrrädern.

Eine weitere Auswahl an Zweirädern für unterschiedliche Ansprüche findet sich im Segment „Allure“. Unter der Rubrik „Legend“ hat Peugeot legendäre Räder der Marke mit moderner Technik nachgebaut und als „RS“ kommen besonders dynamische und sportliche Räder für Wettkampf und Training in den Handel. Zu guter Letzt gibt es dann noch ein Rad mit exklusivem Design in der Rubrik „Design Lab“. Dieses Concept-Bike fertigt Peugeot in limitierter Kleinserie. Die insgesamt 43 Modelle können ab sofort über die Peugeot-Vertragspartner bestellt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo