Pflege für Cabrio-Verdecke – Damit oben alles tadellos bleibt
Pflege für Cabrio-Verdecke - Damit oben alles tadellos bleibt Bilder

Copyright: GTÜ

Sonne, Hitze, Regen, Wind – jedes Wetter kann der Frisur schaden, das betonen nicht nur Hersteller von Haarpflegeprodukten. Ähnlich sieht es mit der Stoffmütze des Fahrzeugs aus, obwohl heutige Cabrioverdecke recht strapazierfähig  sind. Bevor die klappbare Außenhaut bald wieder häufiger zusammen- und auseinandergefaltet wird, braucht sie vielleicht ein wenig Aufmerksamkeit, um Verschmutzungen zu entfernen.

Die Handwäsche ist dabei erste Wahl. Grobe Verschmutzungen lassen sich mit einer Bürste entfernen, für oberflächlichen Dreck eignet sich der Staubsauger. Bei der Bürste ist darauf zu achten, dass sie immer entlang des Stoffmusters gestrichen wird. Hartnäckige Flecken werden mit einem speziellen Shampoo aus dem Fachhandel eingerieben und nach kurzer Einwirkzeit mit klarem Wasser abgespült. Nach der Reinigung empfiehlt sich ein Imprägnierspray.

Eine Alternative zur Handarbeit ist ein spezielles Cabrio-Programm in Waschstraßen, diese haben allerdings bei hartnäckigem Schmutz keine Chance. Egal ob das schützende Verdeck aus PVC, Acryl oder aus Baumwollmischgewebe gefertigt wird – das Stoffdach sollte nie mit Hochdrucklanzen bearbeitet werden. Aus geringer Entfernung kann das weiche Material dadurch regelrecht zerfetzen und die Imprägnierung zerstört werden.

Die Gummidichtungen und die Heckscheibe des Cabriodachs benötigen besondere Pflege. Um sie geschmeidig zu halten, sollten die Dichtungen mit Pflegemitteln auf Silikon- oder Glycerinbasis einrieben werden.

Nach der Reinigung ist Geduld angesagt. Auch wenn es schwer fällt: Das Dach muss auf jeden Fall solange geschlossen bleiben, bis es wieder komplett trocken ist. Gleiches gilt übrigens für den Start am frühen Morgen, wenn sich auf dem Verdeck noch Tau befindet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo