Mitsubishi

Plant Mitsubishi sein Comeback in die obere Mittelklasse?
Plant Mitsubishi sein Comeback in die obere Mittelklasse?  Bilder

Copyright:

Die Mitsubishi-Limousine Sigma war die letzte ihrer Art. Gebaut worden ist sie von 1991 bis 1996. In Deutschland sind in diesem Zeitraum insgesamt gut 10 000 Autos dieses Typs zugelassen worden. Bilder

Copyright:

Basis für die eventuelle Luxuslimousine unter Mitsubishi-Markenzeichen könnte der Infiniti M sein. Bilder

Copyright:

Mit einer Limousine auf Basis des Infiniti M könnte Mitsubishi noch in diesem Jahr ein Comeback in die automobile obere Mittelklasse wagen. Laut der japanischen Wirtschaftszeitung „Nikkei“ werden entsprechende Pläne in der Firmenzentrale derzeit intensiv diskutiert.

Damit könnten die Japaner vor allem auf dem US-Markt die Lücke schließen, die die 2005 aus dem Sortiment genommene Limousine Diamante hinterlassen hat. In Deutschland ist eine Ableitung des repräsentativen Auto mit 3,0-Liter-Motor auch als Kombi unter dem Namen „Sigma“ angeboten worden. [foto id=“342737″ size=“small“ position=“left“]Hierzulande hat es unter anderem durch ein für damalige Zeit neuartiges elektronisch verstellbares Fahrwerk für Aufsehen gesorgt.

Premium-Pkw-Segment

Seither hat sich Mitsubishi aus finanziellen Erwägungen aus dem Premium-Pkw-Segment herausgehalten. Eine Kooperation mit der Nissan-Nobeltochter Infiniti würde aber Sinn ergeben, weil dabei keine Entwicklungskosten anfielen. Zwar hat Firmen-Präsident Osamu Masuko kürzlich erst alle Oberklasse- und Pick-up-Pläne seines Unternehmens dementiert. Dennoch spekulieren japanische und US-amerikanische Medien seither angeregt, dass es sich bei dem für 2013 angekündigten Hybridmodell um einen unter Mitsubishi-Markenzeichen vertriebenen doppelmotorigen Infiniti M handeln könnte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

zoom_photo