Polizei: Roller-Weltpremiere bei BMW
Polizei: Roller-Weltpremiere bei BMW Bilder

Copyright: hersteller

Polizei: Roller-Weltpremiere bei BMW Bilder

Copyright: hersteller

Polizei: Roller-Weltpremiere bei BMW Bilder

Copyright: hersteller

Motorräder und Motorroller für Behörden wie die Polizei zeigt BMW auf der Messe 18. Milipol (19. bis 22. November) in Paris. In den dort präsentierten Modellen R 1200 RT, F 800 GT und F 700 GS, aber auch der K 1600 GT und dem Roller C 600 Sport stecke die über 85-jährige Erfahrung mit der Entwicklung von Zweirädern für Behördeneinsätze. Allein seit 1970 hat BMW mehr als 130 000 Behörden-Zweiräder an verschiedene Institutionen in über 150 Ländern verkauft.

Als Weltpremiere zeigt der Hersteller in Paris den Roller C 600 Sport als Polizeifahrzeug, das in Zusammenarbeit mit BMW Motorrad Niederlande entstanden ist. Das Einsatzgebiet liegt im städtischen Bereich und dem Umland. Blinklichter und Rundumleuchte sowie spezielle Farbgebung und eine Sirene gehören dazu. Ein stabiler Sturzbügel passt zu den vorgesehenen, oft robusten Einsätzen.[foto id=“489790″ size=“small“ position=“right“]

Neben dem C 600 mit Verbrennungsmotor zeigt BMW auch die elektrisch betriebene Version C evolution als Behördenausführung. Der zivile C evolution hatte im September auf der IAA in Frankfurt Premiere. Mit einer Spitzenleistung von 35 kW/47,5 PS erreicht er eine elektronisch auf 120 km/h begrenzte Spitzengeschwindigkeit. Bei der Beschleunigung kann er laut Werksangaben mit benzingetriebenen 600er-Rollern locker mithalten oder ist sogar schneller. Die Batterie mit einer Kapazität von acht kWh liefert eine Reichweite von 100 Kilometern und lässt sich an einem 220 Volt-Anschluss in drei bis vier Stunden vollständig aufladen. ABS ist wie bei allen Zweirädern von BMW serienmäßig.

Die Fertigung der Behörden-Zweiräder ist bei BMW komplett in die Serienfertigung in Berlin Spandau integriert. Das garantiert höchste Qualität und Funktionalität, weil nichts nachträglich an einem fertigen Produkt angepasst werden muss. Wie gewohnt ergänzt ein umfangreiches Zubehörprogramm, vom Helm über Stiefel und Handschuhe bis zum Fahreranzug, das Angebot des Herstellers.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo