Porsche

Porsche: Neues Modell heißt Cajun
Porsche: Neues Modell heißt Cajun Bilder

Copyright: auto.de

Der neue kleine Geländewagen von Porsche wird Cajun heißen. Das verriet jetzt VW-Vorstand Martin Winterkorn in einem Interview.

Porsche will seine Modellpalette ausbauen. Neben den fünf bestehenden Modellreihen wird es bald eine weitere geben. Wie der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn in einem Interview mit dem Magazin „Der Spiegel“ jetzt verriet, wird das unterhalb des Cayenne angesiedelte Fahrzeug Cajun heißen. Das neue SUV basiert auf der Audi Q5-Plattform und teilt sich mit ihr Motoren und Getriebe. Neben Turbo-Benzinern wird es auch Dieselmotoren geben.

Mit dem neuen Cajun verabschiedet sich die Marke von ihrer bisherigen Strategie, ausschließlich teure Sportwagen, Luxuslimousinen und Geländewagen anzubieten. Das neue SUV soll nach Insiderinformationen unter 40.000 Euro kosten. Die Markteinführung wird bis 2015 erwartet.

Der Name Cajun stammt aus dem französischen und bezeichnet unter anderem eine Bevölkerungsgruppe, die als Nachfahren aus Kanada vertriebener Franzosen im Cajun Country im US-Bundesstaat Louisiana lebt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo