Porsche

Porsche: Spyder-Studie wird Museumsstück
Porsche: Spyder-Studie wird Museumsstück Bilder

Copyright:

Zum Museumsstück wird für kurze Zeit die Porsche-Konzept-Studie 918 Spyder. Wer den Supersportwagen von morgen sehen will, muss mindestens so flott unterwegs sein wie das Exponat selbst: Nur in der ersten Oktoberwoche (bis 7. Oktober) ist der Spyder im Stuttgarter Porsche-Museum im Rahmen einer Sonderausstellung zu bestaunen.

Bisher war der Supersportler, der dank Hybrid-Technik nur 3,0 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometern verbrauchen und ab 2014 gebaut werden soll, europaweit nur auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon zu sehen.

Das Porsche-Museum ist dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene acht und ermäßigt vier Euro. Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

SsangYong Korando: Konkurrenzfähige Neuauflage

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

Audi e-Tron: Eine spannende Tour

zoom_photo