Posh Spice: Die neue Kreativ Designdirektorin für Range Rover
Victoria Beckham fährt selbst Range Rover Bilder

Copyright: auto.de

Ihn soll sie mit aufmöbeln - den Range Rover Evoque Bilder

Copyright: auto.de

Victoria Beckham mit Gerry McGovern, Range Rover Design Director Bilder

Copyright: auto.de

Bekannt wurde sie durch Songs wie „Wannabe“ und „Spice up your life!“, ihre kühle Eleganz und natürlich als Ehefrau von Fußballstar David Beckham. Nach ihrer Karriere als Posh Spice wurde es ruhig um die Engländerin. Außer aufgrund einiger Skandale wegen ihres untreuen Ehemannes schaffte es Victoria Beckham kaum noch in die Schlagzeilen. Jetzt ist die dreifache Mutter erfolgreich zurück im Berufsleben – mit eigener Modelinie und seit neuestem auch als Kreativ Designdirektorin für Range Rover.

[foto id=“309526″ size=“small“ position=“left“]Der neue kreative Kopf des Design-Teams

Auf der Jubiläumsparty von Range Rover in der Orangerie des Kensington Palastes in London, ließ Gerry McGovern, Land Rover und Range Rover Design Director, die Katze aus dem Sack. Vor den geladenen Geburtstagsgästen erklärte er Victoria Beckham zu seiner neuen „rechten Hand“. Als Modedesignerin ihres eigenen Labels habe das Ex-Spicegirl viel Gespür für Mode und Trends bewiesen, so Mc Govern, ihre Mode werde von vielen stilsicheren Frauen getragen. Eine ebenso große Kundschaft wünscht sich Range Rover für seine neuen Modelle. Frau Beckham solle in erster Linie helfen, ein breiteres Publikum anzusprechen.

[foto id=“309527″ size=“small“ position=“right“]Ein perfektes Duo?

Auch Victoria Beckam scheint sehr angetan von der Zusammenarbeit mit Range Rover. Nach eigener Aussage fährt sie schon lange ein Modell der Marke und liebt besonders die Qualität und den entspannten Stil der neuen Range Rover Fahrzeuge. Wenn es nach dem Unternehmen geht, kann Vicky gleich loslegen – mit einer Sonderedition des Range Rover Evoque.

Wir erwarten Stil, Eleganz und wahre Schönheit.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo