Fiat

Preise für den Fiat 500 C beginnen bei 13 800 Euro
Preise für den Fiat 500 C beginnen bei 13 800 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Preise für den Fiat 500 C beginnen bei 13 800 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Preise für den Fiat 500 C beginnen bei 13 800 Euro Bilder

Copyright: auto.de

Fiat wird den 500 C zu Preisen ab 13 800 Euro anbieten. Die Cabrio-Version des 500 mit elektrischem Stofffaltdach kommt am 5. September auf den Markt. Zur Wahl stehen sechs verschiedene Modellvarianten. Die teuerste Version kostet 17 800 Euro.

Die Ausstattungslinien Pop und Lounge orientieren sich weitgehend an den gleichnamigen Versionen der Limousine. So verfügt der Fiat 500C bereits in der Basisausstattung unter anderem über sieben Airbags, elektrische Servolenkung und Autoradio mit CD- und MP3-Player sowie zusätzlich zur Limousine Parksensoren hinten an Bord. In der höherwertigen Ausstattung Lounge kommen unter anderem ein Chrompaket (innen und außen), 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, höhenverstellbarer Fahrersitz und die Bluetooth-basierte Freisprechanlage Blue&Me. Zusätzlich zur Limousine wird das HiFi-System Interscope eingebaut. Die Motorisierungen des Fiat 500 C reichen vom 1.2 8V mit 51 kW/69 PS) über den Turbodiesel 1.3 Multijet 16V mit 55 kW/75 PS) bis zum 73 kW / 100 PS starken 1,4-Liter-Benziner.

Optional stehen für den neuen Fiat Bi-Xenonscheinwerfern inklusive Scheinwerferreinigungsanlage zur Verfügung. [foto id=“91199″ size=“small“ position=“right“]In Kombination mit dem automatisierten Schaltgetriebe Dualogic ermöglichen Schaltwippen am Lenkrad (nur Fiat 500C 1.4 16V Lounge) Gangwechsel beinahe wie in der Formel 1. Darüber hinaus lässt sich mit der Start & Stopp-Automatik bei den Benzinmotoren der Kraftstoffverbrauch noch weiter senken.

Zur Wahl stehen elf Lacktöne für die Karosserie: zwei Pastellfarben, vier Sonder-Pastellfarben, drei Metallicfarben sowie je eine Perlglanzlackierung und Perlmuttlackierung sowie die Farben Schwarz, Elfenbein und Rot für das Stoffverdeck. Bei den Sitzbezügen kann sich der Kunde zwischen mehreren zweifarbigen Stoffkombinationen sowie Leder in drei Farbvarianten entscheiden.

Zur Markteinführung bietet Fiat den ersten 500 Kunden die limitierte Fiat 500 C Opening Edition an. Das ausschließlich mit den beiden Benzinern erhältliche Sondermodell wird mit einem Begrüßungspaket geliefert, zu dem eine Armbanduhr von Nooka gehört. Der Fiat 500C kann im Internet (www.fiat500C.de) reserviert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi Q4 e-Tron

Audi Q4 e-Tron Erlkönig

Audi S3

Audi S3 Sportback: Hoher Anspruch

Hyundai Tucson

Hyundai Tucson erscheint noch im Laufe des Jahres

zoom_photo