Peugeot

PSA-Konzern – Neue Peugeot/Citroen-Zentrale in Köln

PSA-Konzern - Neue Peugeot/Citroen-Zentrale in Köln Bilder

Copyright: auto.de

Der französische PSA-Konzern hat entschieden, die gemeinsame Deutschland-Zentrale der beiden Marken Peugeot und Citroen am Standort Köln anzusiedeln. Damit geht ein wochenlanges Tauziehen zwischen Saarbrücken, wo Peugeot Deutschland seinen Sitz hat, und Köln, wo Citroen Deutschland zu Hause ist, zu Ende.

Die neue Zentrale wird nicht am jetzigen Standort von Citroen errichtet, vielmehr sucht man einen neuen Standort innerhalb der Domstadt. Dafür stünden, so heißt es bei PSA, mehrere Objekte zur Verfügung. Der Umzug soll noch 2012 stattfinden und die gemeinsame Zentrale noch in diesem Jahr ihre Arbeit aufnehmen.

Die beiden Marken sind mit ihren bisherigen Standorten eng verbunden. Saarbrücken ist seit über 75 Jahren die deutsche Heimat von Peugeot, Citroen ist sogar seit über 85 Jahren in Köln und hatte dort früher sogar eine eigene kleine Produktion.

In Saarbrücken verbleibt lediglich das Peugeot Diagnose Center mit rund 60 Mitarbeitern. Es ist mit Werkstätten in ganz Europa vernetzt. Auch die am gleichen Standort angesiedelte Peugeot-Niederlassung mit 110 Beschäftigten weitergeführt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo