Peugeot

PSA Peugeot Citroen Marktführer bei E-Mobilen

PSA Peugeot Citroen Marktführer bei E-Mobilen Bilder

Copyright: auto.de

Marktführer für Elektroautos in Europa mit einem Marktanteil von knapp 30 Prozent ist nach Unternehmensangaben PSA Peugeot Citroen. Nach den Pkw-Modellen Peugeot iON und Citroen C-Zero hatte der Hersteller im Jahr 2010 auch zwei batteriebetriebene Nutzfahrzeuge auf den Markt gebracht: den Peugeot Partner Origin und den Citroen Berlingo First.

Abgesetzt wurden bisher fast 4 000 Elektrofahrzeuge, weitere 6 000 Bestellungen liegen vor. Abnehmer sind zu 90 Prozent multinationale Unternehmen, Verwaltungen, Großkunden und Gebietskörperschaften. Nun möchte das Unternehmen den Kreis auf kleine und mittlere Unternehmen erweitern und auch Privatkunden von den Vorzügen der Elektroautos begeistern. Dazu sollen die im Rahmen von „Mu by Peugeot“ und „Call Car“ von Citroen angebotenen, individuell wählbaren Mobilitätsdienstleistungen beitragen.

„Der Einsatz des Start-Stopp-Systems, der Diesel-Hybrid-Technologie und der Zero-Emission-Fahrzeuge verfolgt den Zweck, die Spitzenposition von PSA im Segment der CO2-armen Fahrzeuge in Europa weiter auszubauen“, erklärt Frédéric Saint-Geours, Markenvorstand und Mitglied des Vorstands von Peugeot Citroen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo