Qoros: Europa-Einstieg in der Slowakei
Qoros: Europa-Einstieg in der Slowakei Bilder

Copyright:

Der chinesische Autohersteller Qoros hat die ersten Modelle seiner Mittelklasselimousine Qoros 3 nach Europa verschifft und schon im September in der slowakischen Hauptstadt Bratislava ausgeliefert. Das meldet die Zeitschrift „auto motor und sport“. Der Hersteller bietet das Modell Qoros 3 in der Slowakei mit Vollausstattung sowie 115 kW/156-PS-Turbobenziner und Sechsstufen-Doppelkupplungsgetriebe für 20 950 Euro an.

Die Slowakei ist der Testmarkt in Europa, auf dem der chinesische Autobauer Erfahrungen sammeln will, wie seine Autos in der „alten Welt“ ankommen. Dafür bietet sich besonders die Slowakei an, weil dort Stufenheck-Limousinen wie der Qoros 3 sehr beliebt sind.Den Marktstart in Deutschland plant Qoros für 2015. Bis zu diesem Zeitpunkt soll eine breiter aufgestellte Modellpalette mit mehreren Baureihen zur Verfügungs stehen. Gerade hatten die Chinesen Aufsehen erregt, weil der Qoros 3 den Euro-NCAP-Crashtest mit der Bestmarke von fünf Sternen bestanden und sogar besser abgeschnitten hat als der neue VW Golf. Andere chinesische Hersteller wie Brilliance und Landwind sind beim NCAP-Crashtest in der Vergangenheit mit katastrophalen Ergebnissen durchgefallen und haben darauf ihre Expansionspläne in Europa und Deutschland wieder aufgegeben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo