Land Rover

Range Rover Evoque ist Partner des „Pret a Diner“

Range Rover Evoque ist Partner des Bilder

Copyright: auto.de

Der Range Rover Evoque ist der exklusive Partner des Pop-Up Konzept „Pret a Diner“ im Herzen Berlins, in einer ehemaligen Münzfabrik direkt hinter dem Roten Rathaus. Es handelt sich um eine Mischung aus Kunstausstellung, Club und einem großen Restaurantbereich.

Gestartet hat die Aktion rechtzeitig zu der Berlin Fashion Show und der Berlinale am Montag, 17. Januar 2011, mit einer Opening Party, zu der unter anderem neben der gesamten Berliner Szene wie der Broken Hearts Club auch Stars wie Herbert Grönemeyer kamen.

Insgesamt 35 Tage wird „Pret a Diner“ offiziell geöffnet bleiben und wurde damit bereits jetzt von The New York Times, dem ZDF und vielen weiteren nationalen und internationalen Medien als der neue Hot Spot gefeiert. Zur Berlin Fashion Week bereits ausgebucht, bleibt die Location offen bis zum Ende der Berlinale 2011, so dass auch während der Filmfestspiele dort noch rauschende Events stattfinden können.

Bereits beim Einlass werden die Gäste von einer Range Rover Evoque Video-Installation begrüßt und als zentrales Element im Hauptraum befindet sich ein Evoque Wireframe als Kunstinstallation.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

zoom_photo