Ratgeber: Auto „abgesoffen“ – Was nun?
Ratgeber: Auto Bilder

Copyright: auto.de

Das aktuell in Deutschland herrschende Hochwasser schädigt nicht nur Gebäude, sondern auch Autos, die von den Wassermassen erfasst werden. Kfz-Werkstätten können betroffene Fahrzeuge jedoch oft durch eine „Trockenlegung“ wieder instandsetzten. Wichtig ist es, den Schaden nicht durch falsches Vorgehen noch zu vergrößern. Keinesfalls darf der Halter ein Fahrzeug starten, das im Wasser gestanden hat. Ist nämlich Wasser in den Motor eingedrungen, kann dieser durch den sogenannten „Wasserschlag“ Schaden nehmen

Bereits das Einschalten der Zündung des Pkw kann Kurzschlüsse und andere Probleme in der elektrischen Anlage und der Elektronik verursachen. Um dies zu verhindern, ist so schnell wie möglich die Batterie vom Auto, Motorrad oder Roller abzuklemmen und das Fahrzeug einer Fachwerkstatt zu Übergeben. Die Mechaniker untersuchen dann, ob sich eine Trockenlegung finanziell lohnt. Ist das der Fall, ist das Kraftfahrzeug nach der Reparatur technisch wieder okay. Durch eine Fahrzeugaufbereitung verschwinden auch Wasserschäden aus dem Innenraum. Kaskoversicherungen decken laut dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) grundsätzlich Schäden durch Hochwasser ab. Dennoch rät der Verband zur Vorsicht, denn grobe Fahrlässigkeit schließt mitunter den Versicherungsschutz aus.Generell sind überschwemmte Straßen nur im Notfall und dann nur mit großer Vorsicht und nicht zu schnell zu befahren. Bis zur Höhe der Radnaben ist das meist unproblematisch. Genaue Angaben zur sogenannten „Eintauchtiefe“ finden sich meist in der Betriebsanleitung des Autos. Kritisch sind Fahrten im Wasser stets, wenn der Motor ganz oder teilweise unter die Wasseroberfläche gelangt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo