Fahrhilfen ab Werk

Rehacare 2016: Daimler präsentiert vier Modelle
Mercedes-Benz mit Fahrhilfen ab Werk auf der REHACARE 2016 Bilder

Copyright: Daimler

Mercedes-Benz präsentiert auf der internationalen Fachmesse für Rehabilitation und Pflege Rehacare 2016 vom 28. September bis 1. Oktober in Düsseldorf vier Modelle mit Fahrhilfen ab Werk. Dabei handelt es sich um eine E-Klasse, eine B-Klasse, eine V-Klasse und einen Citan. Für die V-Klasse und den Citan sind die Mercedes-Benz-Fahrhilfen ab sofort erstmalig ab Werk erhältlich. Seit 2010 bietet Mercedes-Benz weltweit insgesamt 15 Fahrhilfen ab Werk an und das für annähernd alle Pkw- und Van-Fahrzeugmodelle. In diesem Jahr wurden neben Fahrhilfen ab Werk für die E-Klasse auch die Fahrhilfen ab Werk für die V-Klasse und den Citan eingeführt. Die Auswahl für Menschen mit körperlichen Einschränkungen reicht von Steuerungs- und Lenkhilfen, über Handbediensysteme sowie Pedalanpassungen und Technik bis hin zu Ein- und Ausstiegshilfen. Sämtliche Ein- und Umbauten zeichnen sich durch einfache Bedienung und große Funktionalität, Langlebigkeit und den für Mercedes-Benz typischen hohen Sicherheitsstandard aus.

Zurück zur Übersicht

 
Mercedes-Benz mit Fahrhilfen ab Werk auf der REHACARE 2016

Copyright: Daimler

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo