Reifen 2014: 660 Aussteller aus 44 Ländern sind bereits angemeldet
Reifen 2014: 660 Aussteller aus 44 Ländern sind bereits angemeldet Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Messe Essen

Rund drei Wochen vor dem Start der Weltleitmesse „Reifen 2014“ (27.-30.5.2014) in Essen gehen die Vorbereitungen in die heiße Phase. Bislang haben sich 660 Aussteller aus 44 Nationen angemeldet. Rund 70 Prozent der Aussteller kommen von außerhalb Deutschlands. Die zahlenmäßig am stärksten vertretenen Ausstellernationen sind China, Deutschland, Italien, die Niederlande und die USA. Zusätzlich erwartet die Messe Essen Fachbesucher aus 130 Ländern der Welt.

Als einzige Messe der Branche bildet die „Reifen“ die komplette Wertschöpfungskette von der Vorstufe der Produktion über Herstellung und Handel bis zu Runderneuerung und Recycling ab. Zu den Ausstellern zählen die 20 größten Reifenhersteller und alle wichtigen Felgenproduzenten. Zahlreiche Unternehmen haben zur Messe Neuheiten und Premieren angekündigt. Ein Schwerpunkt werden Reifendruckkontrollsysteme sein, deren Einsatz die Europäische Union ab 1. November 2014 für alle Neuwagen gesetzlich vorschreibt.

Suchen, vergleichen, bestellen – auto.de-Reifensuche

Neue Reifen finden Sie einfach und schnell mit wenigen Klicks bei auto.de. Hier können Sie Reifen suchen, Preise vergleichen und sofort bestellen. Außerdem finden Sie im Shop Kundenbewertungen zu den Modellen. Ob Winterreifen, Sommerreifen, Ganzjahres-Reifen (Allwetterreifen), Motorradreifen oder Offroadreifen, auto.de präsentiert Ihnen, nach Eingabe Ihrer Reifengröße, eine Vielzahl günstiger Angebote.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

120 Jahre Fiat & 70 Jahre Abarth: Mobilität für die Massen und Breitensport

120 Jahre Fiat & 70 Jahre Abarth: Mobilität für die Massen und Breitensport

Erlkönig: Skoda Kodiaq Facelift

Erlkönig: Skoda Kodiaq Facelift

Rückblick: Als Subaru mit dem Leone nach Europa kam

Rückblick: Als Subaru mit dem Leone nach Europa kam

zoom_photo