Rückruf für den VW Fox

Rückruf für den VW Fox Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Volkswagen ruft in Deutschland 63 000 Fahrzeuge vom Typ Fox in die Werkstatt zurück. Europaweit sind rund 130 000 Einheiten betroffen. Korrosion am Fanghaken der Motorhaubenverriegelung des Kleinwagens kann das ordnungsgemäße Einrasten des Schlosses verhindern. Während der Fahrt könnte es dadurch im Extremfall zu einem Öffnen der Motorhaube kommen. Volkswagen hat das Problem in internen Tests festgestellt, bei verkauften Fahrzeugen ist es nach Unternehmensangaben bislang noch nicht aufgetreten.

Betroffen sind Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum Juli 2004 bis Dezember 2006.
Die Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschrieben. Der Austausch des Schlosses dauert in der Werkstatt rund 30 Minuten und ist für den Kunden kostenlos.

mid

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Praxistest Alfa Romeo Stelvio Veloce Ti: Italien auf die knackige Tour

Grand_Cherokee_4xe

Jeep Grand Cherokee Plug-in-Hybrid

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

zoom_photo