Saab

Saab 9-5 SportCombi: Wie der Name schon sagt
Fahrbericht Saab 9-5 SportCombi: Wie der Name schon sagt Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de




Der Laderaum ist meist das entscheidende Kaufkriterium für ein Kombi-Fahrzeug. In diesem Punkt brauch sich der ab 33 100 Euro erhältliche Saab 9-5 SportCombi nicht verstecken. 416 Liter Ladevolumen können durch das Umklappen der im Verhältnis 60:40 teilbaren Rückbank auf vergleichsweise bescheidene 1 490 Liter erweitert werden. Doch der Platz reicht aus, um eine kleine Kühl-Gefrier-Kombination zu transportieren oder das Camping-Urlaubsgepäck für drei Wochen unterzubringen. Auch lässt sich das Heck aufgrund der niedrigen Ladekante gut befüllen.
Im Saab überzeugt besonders die solide Zugkraft des mit Serien-Partikelfilter versehenen Vierzylinder-Dieselmotors, der dem Joint Venture zwischen General Motors und Fiat entstammt. Das 1,9-Liter-Common-Rail-Triebwerk leistet 110 kW/150 PS. Das maximale Drehmoment von 320 Nm bei 2 000 bis 2 750 U/min sorgt für genug Kraft, um auch einen Anhänger von bis zu 1 800 Kilogramm an den Haken zu nehmen. Mit 8,0 Liter Diesel Durchschnittsverbrauch ist der laufruhige Selbstzünder recht sparsam. An Steuern werden jedes Jahr 293 Euro fällig und für die Haftpflichtversicherung sind beispielsweise bei der AXA 546 Euro zu zahlen.
Der SportCombi wird seinem Namen vor allem durch das sehr drehfreudige und agile Triebwerk gerecht, der mit dem Fahrwerk gut abgestimmt ist, so dass sportliches Fahren auch mit dem 4,84 Meter langen Kombi angesagt ist. Die Fünfgangschaltung mit den kurzen Schaltwegen kommt dem entgegen. Gleichwohl ist der Fronttriebler auch ein Fahrzeug zum gemütlichen Dahingleiten, wobei immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h erreicht werden kann. Ärgerlich ist allerdings, dass das Gaspedal tiefer sitzt als das Bremspedal und dadurch der schnelle Wechsel vom Gas auf die Bremse zunächst nicht recht gelingen will. Aber nach einer Weile hat man sich an den Unterschied gewöhnt.
Auch die Optik des Innenraumes mit dem Materialmix aus edlen Stoffen, Leder und Holzapplikationen ist gewöhnungsbedürftig: Mutet es für den einen altbacken an, vermittelt es für den anderen fast schon ein exklusives Ambiente. Dafür erleichtert der dem Fahrer zugewandte übersichtliche cockpitähnliche Instrumententräger durch die aus der Luftfahrt entlehnte grüne Beleuchtung mit Nachtlichtfunktion das Fahren bei Dunkelheit. Die Sitze sind bequem und bieten gleichzeitig guten Halt. Und im Fond finden drei Insassen genügend Platz. An Komfort mangelt es dem Schweden also nicht.
Endgültig scheiden sich jedoch die Geister an dem Außendesign. Einerseits sieht die Front markant und dynamisch aus, andererseits wirken die vielen Chromumrandungen behäbig. In der gesamten Erscheinung kann das Modell sein zehntes Produktionsjahr nicht völlig verbergen. Doch wer kann das schon und ist dennoch so vielseitig – wie es der Name schon sagt. Silke Koppers/mid
Teststeno Saab 9-5 SportCombi:
Fünftüriger Kombi der oberen Mittelklasse; Länge/Breite/Höhe/Radstand: 4,84 Meter/1,79 Meter/1,45 Meter/2,70 Meter; zul. Gesamtgewicht 2 160 Kilogramm, max. Anhängelast 1 800 Kilogramm, Motor: 1,9-Liter-Common-Rail-Diesel mit 110 kW/150 PS Leistung, max. Drehmoment 320 Nm bei 2 000 – 2 750 U/min, Höchstgeschwindigkeit 205 km/h, 0-100 km/h in 10,1 Sekunden, Testverbrauch auf 100 Kilometern 8,0 Liter Diesel, Euro 4 mit Partikelfilter; Steuern pro Jahr 293 Euro, Beiträge bei der AXA-Versicherung: KH 546 Euro (Typklasse 19, SF 1, Zulassung Düsseldorf, 100 Mio. Euro pauschal mit Schutzbrief), VK 582 Euro (Typklasse 21, SF 1, 300/150 Euro SB), TK 112 Euro (Typklasse 23, 150 Euro SB); ab 33 100 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo