Schuberth startet mit Notrufsystem RiderEcall für Motorradfahrer

Schuberth startet mit Notrufsystem RiderEcall für Motorradfahrer Bilder

Copyright: hersteller

Schuberth startet mit Notrufsystem RiderEcall für Motorradfahrer Bilder

Copyright: hersteller

Schuberth startet mit Notrufsystem RiderEcall für Motorradfahrer Bilder

Copyright: hersteller

Schuberth startet mit Notrufsystem RiderEcall für Motorradfahrer Bilder

Copyright: hersteller

Helmhersteller Schuberth startet mit RiderEcall für Motorradfahrer. Das markenunabhängige Notrufsystem arbeitet mit GPS- und GSM-gestützter Technik und wird in Helm oder Maschine verbaut

Das System erkennt Unfälle und setzt automatisch einen Notruf ab. So gelangt Hilfe schneller und zielgenauer zum Unfallort. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist „RiderEcall by Schuberth“ ab sofort einsatzfähig. Ab [foto id=“463981″ size=“small“ position=“right“]15. Mai 2013 steht das Gerät in Frankreich, Italien, Niederlande, Belgien, Spanien und Großbritannien zur Verfügung.

Das Notruf-Szenario

Lösen gleichzeitig zwei oder mehrere Sensoren einen Alarm aus, wird eine Notruf-SMS an die Notruf- und Service-Leitstelle gesendet. Diese SMS beinhaltet die GPS-Koordinaten und anhand der Rufnummer kann der Motorradfahrer sofort identifiziert werden. Gleichzeitig baut die Motorradeinheit eine Telefonverbindung zum Disponenten der Notrufleitstelle auf.

Über den Lautsprecher und das Mikrofon wird versucht, mit dem Motorradfahrer in Verbindung zu treten. Meldet dieser Hilfebedarf oder kann ggf. gar nicht antworten, werden die GPS-Koordinaten sowie alle anderen verfügbaren Daten über die Person und den Unfallhergang sofort an die nächste Rettungsleitstelle weitergegeben. Ein Rettungswagen oder -hubschrauber macht sich sofort auf den Weg zur Unfallstelle.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo