Mercedes-Benz

Schumacher und Rosberg besuchen Mercedes-Benz
Schumacher und Rosberg besuchen Mercedes-Benz Bilder

Copyright: auto.de

Schumacher und Rosberg besuchen Mercedes-Benz Bilder

Copyright: auto.de

Schumacher und Rosberg besuchen Mercedes-Benz Bilder

Copyright: auto.de

Die Formel-1-Fahrer Michael Schumacher und Nico Rosberg waren heute zu Gast in zwei Mercedes-Benz-Werken. Zunächst statteten sie dem Werk Rastatt einen Besuch ab, in dem die neuen Modelle der A- und B-Klasse produziert werden. Anschließend montierten sie bei AMG in Affalterbach die Kolben und Zylinderköpfe eines Hochleistungsmotors.

Während ihres Besuchs trugen sich Schumacher und Rosberg in Gegenwart von Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch in das „Goldene Buch“ der Stadt Rastatt ein und überreichten [foto id=“427663″ size=“small“ position=“left“]im Kundencenter des Werks die Schlüssel für zwei brandneue B-Klasse Modelle an zwei glückliche Kunden. Zum Abschluss besichtigten die Fahrer die Montage von A- und B-Klasse.

Nach dem AMG-Abstecher reisen die Rennfahrer weiter zum ersten „FOTA Fan Forum Deutschland“ in der Mercedes-Benz-Niederlassung Stuttgart, wo sie gemeinsam mit ihren deutschen Formel-1-Kollegen Nico Hülkenberg und Timo Glock an einer Frage- und Antwortrunde mit 300 Fans und Daimler-Mitarbeitern teilnehmen. Die Veranstaltung findet zum ersten Mal in Deutschland statt und rundet das Programm der Fahrer zum Großen Preis von Deutschland in unmittelbarer Nähe zur Daimler-Konzernzentrale in Untertürkheim ab.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Prius.

Toyota Prius Plug-in Hybrid: Sonnenkraft für den Pionier

Ford Puma.

Ford Puma: Kleiner Berglöwe mit vielen Möglichkeiten

Audi Q5 45 TFSI Quattro

Audi Q5 45 TFSI Quattro S-Tronic: Eine sichere Sache

zoom_photo