Schwalbennest von Knaus mit Kultpotential

Schwalbennest von Knaus mit Kultpotential Bilder

Copyright: auto.de

Wohnwagenhersteller Knaus hat zum Caravan Salon im August in Düsseldorf die Modellreihe des aus den 1960er Jahren stammenden Klein-Wohnwagens „Schwalbennest“ wiederbelebt. Auf der Messe präsentierte der Hersteller gleich drei neue Modelle der Baureihe als „Sunrise“, „Moonlight“ und „Birdie“.

Kultpotential

Schon auf dem Caravan Salon zeichnete sich ab, dass das Schwalbennest Kult-Charakter hat. Und die Zahlen scheinen das zu belegen. Denn seit August 2011 bis heute haben Händler mehr als 130 Einheiten des Klein-Wohnwagens verkauft.

Daten & Preis

Der Retro-Wohnwagen bietet eine Bettlänge von etwas mehr als zwei Metern. Der 585 Kilogramm schwere Wohnwagen lässt sich auch von kleinen Fahrzeugen bewegen. Als Startpreis ruft Knaus 6.450 Euro auf. Noch bis zum 31. Dezember 2011 kann der Retro-Caravan beim Hersteller bestellt werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo