SEAT 1200 Sport “Bocanegra“ bei der Hamburg-Berlin Klassik
SEAT 1200 Sport ''Bocanegra'' bei der Hamburg-Berlin Klassik Bilder

Copyright:

Die Marke SEAT, die in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag feiert, nimmt erstmals an einer deutschen Oldtimer Rallye teil: Bei der 3. Hamburg-Berlin Klassik (29.-31. Juli) geht SEAT mit einem 1200 Sport „Bocanegra“, Baujahr 1976, an den Start.

Für den originellen Karosserieentwurf des 1200 Sport zeichnete das SEAT Centro Técnico in Martorell verantwortlich. Das sportlich geschnittene Coupé hieß im Volksmund bald Bocanegra („schwarzer Mund“) – wegen seiner unabhängig von der Außenfarbe stets schwarzen Kunststoffschnauze, die Scheinwerfer und Kühlergrill einfasst. Ab 1976 expandierte der spanische Automobilmarkt zunehmend und damit stieg auch die Nachfrage nach Modellen mit innovativem Design und immer besseren Fahreigenschaften. Die Antwort darauf war der SEAT 1200, ein Auto, das Sportlichkeit und Alltagstauglichkeit vereinte, ohne dass auf Geräumigkeit und Komfort verzichtet werden musste.

2008 nahm SEAT mit der Studie „Bocanegra“ das Designthema wieder auf – 2010 trägt auch ein spezielles Ausstattungspaket für Ibiza FR und Cupra diesen Namen für die schwarze Frontpartie.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe macht weiteren Sprung nach vorne

Renault Zoe macht weiteren Sprung nach vorne

GTÜ testet Polsterreiniger: Der teuerste ist der schlechteste

GTÜ testet Polsterreiniger: Der teuerste ist der schlechteste

Porsche 718 bekommt offen und geschlossen 420 PS

Porsche 718 bekommt offen und geschlossen 420 PS

zoom_photo