Seat Leon Supercopa: In 7. Saison sorgen Yokohama-Reifen für Grip
Seat Leon Supercopa: In 7. Saison sorgen Yokohama-Reifen für Grip Bilder

Copyright: auto.de

Am vergangenen Wochenende meldete sich der Seat Leon Supercopa nach der Winterpause mit einem eindrucksvollen Rennen auf dem Hockenheimring zurück. Am Samstag sicherte sich Shane Williams den ersten Spitzen-Podestplatz der Saison.

Beim zweiten Lauf am Sonntag düpierte hingegen Damian Sawicki die versammelte Konkurrenz. Während die Sieger von Rennen zu Rennen und die Meister über die Jahre ständig wechselten, blieb dem Markenpokal eine Konstante: die ADVAN-Motorsportreifen von Yokohama.

In 17 Kurven und auf sechs Highspeed-Geraden wurde in Hockenheim nicht nur den Piloten einiges abverlangt; auch die Reifen hatten jede Menge zu tun. Erst enorme Ingenieurskunst macht es möglich, dass über den kleinen Kontaktbereich der Reifen, der die Größe einer Postkarte nicht übersteigt, jegliche Brems-, Beschleunigungs- und Seitenkräfte des 300 PS starken Rennwagens verarbeitet werden können.

Im Seat Leon Supercopa kommen bei trockenem Wetter ADVAN-Slicks in den Dimensionen 230/650 R18 zum Einsatz. Bei feuchter Witterung setzt man auf Regenreifen der Größe 210/650 R18. Die Kennzahlen im Motorsport unterscheiden sich von den üblichen Flankenbeschriftungen bei Straßenreifen. Während die erste und letzte Zahl die Breite in Millimetern bzw. den notwendigen Felgendurchmesser in Zoll angeben, steht die mittlere Zahl nicht etwa für das Querschnittsverhältnis, sondern für den absoluten Durchmesser in Millimetern. Als Einheitsfelge des Seat Leon Supercopa kommt ein Modell von ATS mit der Größe 8,5 x 18 Zoll zum Einsatz.

Eine weitere interessante Kenngröße betrifft die Bremsen, die das Fahrzeug in Sekundenbruchteilen zum Stillstand bringen. Die Scheiben vorn haben einen Durchmesser von 362 und hinten von 255 Millimetern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

zoom_photo