Seat

Seat mit neuer Vertriebsstruktur

Seat mit neuer Vertriebsstruktur Bilder

Copyright: auto.de

Mit einer neuen Struktur des deutschen Vertriebsnetzes ist die Marke Seat jetzt noch näher am Handel sowie am Kunden. Die Aufteilung in zwei Vertriebsregionen Nord und Süd ermöglicht eine effizientere und schnellere Kommunikation zwischen Handelsplatz und Importeur.

Sylvia Müller leitet seit dem 1. Januar 2010 die Region Süd. Die Diplom-Betriebswirtin verfügt über langjährige Erfahrungen im Automobil-Geschäft. So war sie unter anderem mehrere Jahre für die Marken Opel sowie Saab im Außendienst tätig und leitete zuletzt die Abteilung Servicepartner Management der Toll Collect GmbH in Berlin.

Bereits seit dem 1. September 2009 zeichnet Markus Leinemann als Regionaleiter Nord verantwortlich. Leinemann startete seine Laufbahn mit einer Ausbildung im Autohaus. Seitdem durchlief er vielfältige Stationen, unter anderem als Verkaufsberater und Trainer. In dieser Zeit absolvierte er zudem ein Marketing-Studium. Seit 2001 war Leinemann Regionalleiter der Saab Deutschland GmbH. Den beiden Regionen sind jeweils acht Verkaufsgebiete zugeordnet. Die Regionalleiter berichten direkt an den Vertriebschef der Seat Deutschland GmbH, Knut Krösche.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo