Seat

Seat ruft Altea und Toledo zurück

Seat ruft Altea und Toledo zurück Bilder

Copyright: auto.de

Wegen eines nicht ordnungsgemäß befestigten Kabels ruft Seat die Modelle Altea und Toledo mit Dieselmotor ohne Standheizung in die Werkstätten.

Das Massekabel des elektrischen Zuheizers kann sich lösen und zu Schmorschäden am Leitungsanschluss sowie im ungünstigsten Fall zum Brand des Autos führen. Der Werkstattaufenthalt dauert etwa eine halbe Stunde. Betroffen sind deutschlandweit 5 121 Fahrzeuge, die zwischen dem 1. November 2006 und dem 21. Dezember 2007 produziert wurden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo