SEMA 2013: Ford präsentiert Transit Connect-Modelle
SEMA 2013: Ford präsentiert Transit Connect-Modelle Bilder

Copyright: hersteller

Am 5. November 2013 öffnet die internationale Tuningmesse SEMA 2013 in Las Vegas ihre Pforten. Vor Ort wird Ford im Rahmen der „Vandemonium“-Ausstellung mit zehn Transit Connect-Modellen vertreten sein, deren Design und Interieur von namhaften US-Tuningfirmen gestaltet wurde.

Die zehn speziell umgebauten Ford Transit Connect-Modelle repräsentieren die Vielseitigkeit des Nutzfahrzeugs sowie sein kreative Potenzial – auch vor dem Hintergrund eines tatsächlichen gewerblichen Einsatzes.

Der Ford Transit Connect wurde 2003 erstmals auf dem europäischen Markt eingeführt und wurde kürzlich als „International Van oft he Year 2014“ ausgezeichnet. 2009 feierte er seine Markteinführung in Nordamerika, dort erhielt der kompakte Transporter im Jahre 2010 den begehrten Titel „American Truck of the Year“, vor allem wegen seiner Langlebigkeit, seiner Robustheit und seiner Vielseitigkeit.

Auf der SEMA 2013 wird vom 5. bis 8. November live gezeigt, was alles in der neuen Generation des Ford Transit Connect steckt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo