Setra: Seit 20 Jahren in Ostdeutschland unterwegs
Setra: Seit 20 Jahren in Ostdeutschland unterwegs Bilder

Copyright: auto.de

Ein Jubiläum feiert jetzt Setra Omnibusse: Seit 20 Jahren sind die Reise- und Überlandlinienfahrzeuge der Ulmer Busmarke auf dem ostdeutschen Markt vertreten.

Der Start in den fünf neuen Bundesländern erfolgte im September 1990 mit einem Verkaufsbüros im Leipziger Stadtteil Böhlitz-Ehrenberg sowie mit einem Verkaufsbüro in Berlin. Später kam eine weitere Vertretung in Rostock für das Gebiet Mecklenburg-Vorpommern hinzu.

Mittlerweile verfügt die zur Daimler AG gehörende Marke über ein Netz von eigenverantwortlich arbeitenden Generalvertretungen in Berlin, Dessau, Chemnitz, Erfurt und Leipzig. Neben den Verkaufsberatungen durch die ostdeutsche Vertriebsmannschaft sorgt die Daimler Buses Dienstleistungsmarke Omniplus mit über 30 Servicepartnern und Stützpunkten für die Betreuung der Kunden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo