Sex im Auto: Die Jungen fahren voran

Sex im Auto: Die Jungen fahren voran Bilder

Copyright: auto.de

Das Auto – für die einen ist es nur ein Fortbewegungsmittel, für andere ein Ort der Entspannung oder gar der ideale Platz für Flirts und mehr. Autofahren macht Spaß, finden 62 Prozent der befragten Deutschen. 27 Prozent können sich bei der Fahrt sogar entspannen. Aber auch viel hitzigere Emotionen finden in den blechernen Wänden statt: 38 Prozent der Befragten haben hinterm Steuer schon einmal laut geschrien oder leise geflucht, um ihrer Anspannung Luft zu machen. Für viel schönere Gefühle nutzen knapp drei Viertel der Fahrer ihren Untersatz: Sie haben bereits einmal hinterm Steuer geflirtet. Am besten funktioniert das natürlich beim Ampelstopp oder im Stau. Richtig nahe kommen sich im Auto vor allem die Unter-30-Jährigen. Jeder Dritte von ihnen nutzt die Polster auf Vorder- und Rückbank für Sex. Über alle Altersklassen hinweg haben sich ein Sechstel aller Deutschen bereits einmal im Auto der schönsten Sache der Welt hingegeben.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo