Shakedown Rallye Griechenland – Novikov vor Loeb: Novikov und Villagra legen vor

Shakedown Rallye Griechenland - Novikov vor Loeb: Novikov und Villagra legen vor Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Evgeny Novikov hat überraschend den Shakedown zur Rallye Griechenland gewonnen, gleichzeitig war es die erste Shakedown Bestzeit des 18-jährigen Russen in der WRC. Der Pilot des Citroen Junior Teams benötigte beim schnellsten seiner fünf Durchläufe 2:19.8 Sekunden für den 3,1 km langen Abschnitt und war damit zwei Zehntelsekunden schneller als Sébastien Loeb. Nur eine Zehntelsekunde dahinter folgte Federico Villagra, der damit am heutigen Tag ebenfalls überraschend der bestplatzierte Ford Pilot war.

Auf Rang vier beendete Mikko Hirvonen den Tag vor Matthew Wilson und Jari-Matti Latvala. Daniel Sordo, Petter Solberg, Sebastien Ogier und Henning Solberg komplettierten die ersten Zehn. Bermerkenswert waren die geringen Abstände am heutigen Tag, so lag der sechstplatzierte Latvala nur eine Sekunde hinter dem führenden Novikov.

Die Temperaturen lagen derweil bei 35°C und boten den Fahren so einen ersten Vorgeschmack auf die wohl das ganze Wochenende anhaltenden heißen Bedingungen. Währenddessen wurde die dritte Wertungsprüfung gestrichen, da die Veranstalter ein Aufreißen des Schotterbelages befürchteten. Damit verkürzt sich die Gesamtdistanz um 21,03 Kilometer.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo