MIKKO HIRVONEN

auto.de

Dakar 2018: Mit Vollgas durch die Wüste

Mini und das X-raid Team starten bei der 40. Auflage der legendären Rallye Dakar mit gleich zwei Fahrzeug-Typen: dem John Cooper Works Rally und dem John Cooper Works Buggy. Erstmals setzen die erfolgreichen Partner, die bereits vier Dakar-Siege fü

WRC 2014: VW schon jetzt Rallye-Weltmeister

WRC 2014: VW schon jetzt Rallye-Weltmeister

Volkswagen hat sich an diesem Wochenende mit einem Dreifachsieg bei der Rallye Australien frühzeitig den Titelgewinn in der Hersteller-Wertung der Rallye-Weltmeisterschaft gesichert. Drei Läufe vor Saisonende ist der Vorjahressieger von de

Rallye Sardinien: Hitzeschlacht

Rallye Sardinien: Hitzeschlacht

Brutale Abflüge, spannende Duelle an der Spitze und Hitze – das war der Stoff der Rallye Sardinien 2014, die am Ende Sébastian Ogier im Volkswagen Polo R WRC für sich entschied. Die Rauchsäule von Mikko Hirvonens brennende

WRC Argenentinien: Doppelsieg für Volkswagen

WRC Argenentinien: Doppelsieg für Volkswagen

Großer Auftritt für Volkswagen beim WRC-Lauf in Argentinien. Jari-Matti Latvala holt in Argentinien seinen zweiten WRC-Sieg der Saison. Im fünften von 13 WM-Läufen verwies der Volkswagen-Pilot seinen Teamkollegen, den amtierenden

WRC Portugal: Ford liegt nach Schotter-Schlacht vorn

WRC Portugal: Ford liegt nach Schotter-Schlacht vorn

Dem emotionalen Start zur Rallye Portugal am Donnerstag in Estoril folgte der Triumph auf der ersten Wertungsprüfung . Die Volkswagen-Piloten belegten auf dem 3,27 Kilometer langen Stadtkurs in Lissabon die Plätze eins bis drei. Weltmeister

Winterkorn verabschiedet die Titelverteidiger

Winterkorn verabschiedet die Titelverteidiger

Nach dem Gewinn der Rallye-Weltmeisterschaft gleich im Premierenjahr sowohl in der Fahrer- und Konstrukteurs- sowie Beifahrerwertung ist Volkswagen natürlich besonders Stolz auf sein WRC-Team. So ließen es sich Konzernchef Martin Winterkor

WRC Wales: Neunter Ogier-Sieg mit Volkswagen

WRC Wales: Neunter Ogier-Sieg mit Volkswagen

Glorreicher Saisonabschluss für Volkswagen in der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Sébastien Ogier sicherte sich beim letzten WM-Lauf in Wales ungefährdet seinen neunten Saisonsieg. Ogier verwies dabei seinen Teamkollegen Jari-Matti L

WRC in Down Under: Vor dem Sprung aufs Podest ganz oben

WRC in Down Under: Vor dem Sprung aufs Podest ganz oben

Kontrollieren, taktieren und Ruhe bewahren. Die Strategie von Sébastien Ogier bei der Rallye Australien ist klar. Nur noch 125 Kilometer trennen den Franzosen vom vorzeitigen Sieg in der Rallye-Weltmeisterschaft. Am vorletzten Tag des WRC-Lauf

WRC 2013: Sebastien Ogier schrammt knapp am WM-Titel vorbei

WRC 2013: Sebastien Ogier schrammt knapp am WM-Titel vorbei

Für den heiß ersehnten Weltmeistertitel in der Fahrerwertung hat es noch nicht gereicht. VW-Werksfahrer Sébastien Ogier holte sich mit einer Gala-Vorstellung bei der Rallye Australien seinen sechsten Saisonsieg im zehnten Lauf der R

Sébastian Ogier auch in Australien auf Titelkurs

Sébastian Ogier auch in Australien auf Titelkurs

Sébastien Ogier ist nach den ersten zehn Wertungsprüfungen (WP) in Australien weiter klar auf WM-Titelkurs. In Down Under liefert er sich das heiß ersehnte Duell mit seinem Rivalen Thierry Neuville (Ford). Am Morgen des ersten Gr

TIPPS VOM AUTOMARKT

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000

auto.de

Volkswagen Golf VII 1.6 TDI

0 Km, Benzin, Neuwagen ABS, Alufelgen, ESP, Fensterheber

6.000