WRC 2014: VW schon jetzt Rallye-Weltmeister
WRC 2014: VW schon jetzt Rallye-Weltmeister Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

WRC 2014: VW schon jetzt Rallye-Weltmeister Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen hat sich an diesem Wochenende mit einem Dreifachsieg bei der Rallye Australien frühzeitig den Titelgewinn in der Hersteller-Wertung der Rallye-Weltmeisterschaft gesichert. Drei Läufe vor Saisonende ist der Vorjahressieger von der Spitze der Gesamtwertung auch dank des bislang besten Resultats in der Teamgeschichte nicht mehr zu verdrängen. Die erfolgreiche Titelverteidigung gelang den Australien-Siegern Sébastien Ogier und Julien Ingrassia gemeinsam mit Jari-Matti Latvala und Miikka Anttila, die Zweite wurden. Das herausragende Ergebnis komplettierten die Norweger Andreas Mikkelsen und Ola Fløene im dritten Polo R WRC mit Rang drei.Die Fahnen der anderen Hersteller hielten Kris Meeke und Paul Nagle im Citroen DS3 WRC, Mikko Hirvonen und Jarmo Lehtinen im Ford Fiesta RS WRC sowie Hayden Paddon und John Kennard im Hyundai i20 WRC hoch. Sie belegten in Australien die Plätze vier bis sechs.

Seit 25 Jahren fiel keine WM-Entscheidung rascher. Die drei Volkswagen-Crews liegen auch in der Fahrer- und Beifahrer-Wertung vorn. Vorjahres-Weltmeister Ogier kann nur noch Teamkollege Latvala gefärhlich werden. (ampnet/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace erhält ein Facelift

Mehr als die Hälfte der Autofahrer könnten Versicherung wechseln

Mehr als die Hälfte der Autofahrer könnten Versicherung wechseln

Volkswagen TIguan.

Der Volkswagen Tiguan ist jetzt noch attraktiver

zoom_photo