Shakedown Rallye Polen – Loeb und Hirvonen vorn: Favoriten zeitgleich an der Spitze

Shakedown Rallye Polen - Loeb und Hirvonen vorn: Favoriten zeitgleich an der Spitze Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen beendeten den Shakedown zur Rallye Polen zeitgleich an der Spitze. In 2:13,5 Minuten lagen sie eine Sekunde vor dem drittplatzierten Jari-Matti Latvala. Die Herangehensweise war jedoch unterschiedlich: So erzielte Loeb seine Bestzeit bereits auf dem ersten seiner fünf Durchläufe, während Mikko Hirvonen den 3,4 Kilometer langen Abschnitt bei seinem dritten und finalen Versuch am Schnellsten beendete.

Erneut stark präsentierte sich Evgeny Novikov auf Rang vier, vor Petter Solberg und Daniel Sordo. Matthew Wilson, Henning Solberg, Andreas Mikkelsen und Sebastien Ogier komplettierten die ersten Zehn. Nach heftigen Regenfällen in der letzten Nacht präsentierten sich die Bedingungen heute nass um 19 Grad, was für die erwartet schwierigen Streckenbedingungen mit tiefen Spurillen sorgte.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo