Sicher durch die kalte Jahreszeit! Mit auto.de und Opel gut gerüstet für Herbst und Winter. Tipp 2: Vorausschauend fahren!
Sicher durch die kalte Jahreszeit! Mit auto.de und Opel gut gerüstet für Herbst und Winter. Tipp 2: Vorausschauend fahren! Bilder

Copyright: auto.de

Sicher durch die kalte Jahreszeit! Mit auto.de und Opel gut gerüstet für Herbst und Winter. Tipp 2: Vorausschauend fahren! Bilder

Copyright: auto.de

Sicher durch die kalte Jahreszeit! Mit auto.de und Opel gut gerüstet für Herbst und Winter. Tipp 2: Vorausschauend fahren! | Wolfram Knobling, Direktor Service Adam Opel GmbH Bilder

Copyright: auto.de

Dreck, Laub oder Schnee und Eis auf der Fahrbahn: Im Herbst und Winter gibt es viele Ursachen für spiegelglatte Wege. In Verbindung mit Regen können von Erntemaschinen hinterlassene Erdklumpen auf der Straße als so genanntes Bauernglatteis ebenso zum Risiko werden wie die glitschige Schmiere aus Herbstlaub.

Runter vom Gas!

Um eine gefährliche Rutschpartie zu vermeiden, hilft nur eins: Rechtzeitig runter vom Gas! Im Herbst und Winter sollten Autofahrer den längeren Bremsweg immer einkalkulieren. Dazu gehört auch, dass der Sicherheitsabstand zum Vordermann eher zu groß – aber keinesfalls zu klein sein darf.

Mit Bodenfrost oder überfrierender Nässe ist vor allem auf Kuppen, in Senken und auf schattigen Straßenabschnitten zu rechnen. Auch mit plötzlichem Wildwechsel auf Landstraßen müssen Autofahrer jetzt rechnen. Hier heißt es: sofort abblenden und bremsbereit sein.

Die Tipps und Tricks für eine sichere Fahrt durch Herbst und Winter hat Wolfram Knobling, Direktor Service bei der Adam Opel GmbH zusammengestellt. In der dritten Folge lesen Sie: Rechtzeitig zum Technik-Check!

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo