Skoda Citigo Fun

Skoda Citigo Fun: Mehr Spaß fürs Geld

auto.de Bilder

Copyright: Skoda

Auch Kleinstwagen können eine Menge Spaß machen. Beim neuesten Sondermodell des Skoda Citigo ist das definitiv Programm: Der kleinste Tscheche trägt stolz den Beinamen „Fun“ und verspricht viel Ausstattung und eine muntere Optik fürs Geld.

Klimaanlage, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, das Infotainmentsystem Swing mit Smartphone-Dockingstation und Folien auf Motorhaube, Türen und Heckklappe: Der freudige Citigo ist gut präpariert für die Anforderungen des Alltags und soll laut Skoda einen Preisvorteil von bis zu 1.670 Euro bieten.

Los geht die Preisliste bei 11.760 Euro für den Dreitürer mit 44 kW/60 PS. Das Sondermodell basiert auf der Ausstattungslinie Ambition. Mit dem Fun debütiert die auffällige Außenfarbe Crystal-Blau Metallic. Das auf Wunsch auch als Fünftürer lieferbare Sondermodell ist mit allen Motor-Getriebekombinationen des Citigo zu haben, auch mit Erdgas-Antrieb.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Fahrbericht: Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Der Volvo EX90 hat alles im Blick

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

Audi Q8 e-tron aerodynamischer und effizienter

zoom_photo