Skoda expands the Enyaq program

Skoda Enyaq iV Sportline 80x. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Mit zwei neuen Modellversionen erweitert Skoda die Enyaq-Baureihe. Das Elektro-SUV kann künftig als Enyaq iV 80x mit Allradantrieb und 195 kW (265 PS) Gesamtleistung aus zwei Motoren. Auch der Sportline kann nun mit zwei angetriebenen Achsen als iV 80x geordert werden, der ein Drehmoment von 425 Newtonmetern mobilisiert.

Fast 500 km Reichweite

Der Eynaq iV 80x hat eine maximale Reichweite von knapp 500 Kilometern. Er beschleunigt in 6,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 160 km/h begrenzt. Der Preis beträgt 47.000 Euro. Der Enyaq iV Sportline 80x startet bei 50.650 Euro und setzt innen wie außen sportliche Akzente, dazu gehören das tiefergelegte Fahrwerk und schwarze Karosserieelemente sowie Carbonverzierungen im Innenraum. Beide Varianten können ab sofort bestellt werden. Durch die Umweltprämie und den Herstellerbonus kann man das Modell schon ab ca. 37.000 € erwerben.
Skoda Enyaq iV 80x.

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Skoda

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Seat Leon e-Hybrid vor dem archäologischen Park i

Unterwegs mit dem Seat Leon e-Hybrid zu den alten Römern in Xanten

c-klasse_allterrain

Mercedes-Benz C-Klasse All-Terrain im Anmarsch

Audi Q7 50 TDI Quattro

Praxistest Audi Q7 50 TDI Quattro: Ruhiges Reisen ohne Schnörkel

zoom_photo